Ein fast vergessene Hausmittel: Das ansteigende Fußbad

Zur Abmilderung von Erkältungskrankheiten, bei Kopf- und Gliederschmerzen und zur Besserung des Allgemeinbefindens empfiehlt sich das altbewährte Fußbad.

 

Durch die Zufuhr von Wärme über das Fußbad steigt diese durch den Körper nach oben und verhindert somit Unterkühlung und sorgt für Wohlbefinden. Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung empfiehlt es sich also rechtzeitig die beginnenden Symptome frühzeitig zu bekämpfen.

Anwendung:

In eine Schüssel Wasser mit ca. 33°C geben und die entkleideten Füße einstellen. Es empfiehlt sich die Zugabe von durchblutungsfördernden, natürlichen Zusätzen, wie Rosmarin oder Eukalyptus (als Tee oder Öl).

Nach 3 Minuten wärmeres Wasser zugeben und diesen Vorgang einige Male wiederholen, bis eine Temperatur von ca. 40°C erreicht ist.

Das Fußbad sollte eine Gesamtdauer von ca. 15 Minuten nicht überschtreiten. 


Bamberger Str. 27

91413 Neustadt an der Aisch

Telefon: 09161-876807

info@frankenapotheke-

neustadt.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sa: 08:30 Uhr - 13:00 Uhr


Neustädter Str. 9

91462 Dachsbach

Telefon: 09163-997077

info@adler-apotheke.online

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 08:00 Uhr - 18:30 Uhr

Sa: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr


Ansbacher Str. 21

91413 Neustadt an der Aisch

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 08:00 Uhr - 18:30 Uhr

Sa: geschlossen


Nürnberger Str. 27

91448 Emskirchen

Telefon: 09104-8239933

emskirchen@frankenapotheken.de

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sa: 08:30 Uhr - 13:00 Uhr